IWR und The HONourables, eine starke Partnerschaft

Seit 2019 ist der Internationale Wirtschaftsrat e.V. Berlin, der Wirtschaftsverband für den international tätigen Mittelstand, kurz IWR, ein starker HONourables Partner mit exzellenten Netzwerken und Partnerverbänden. In ihm schließen sich Unternehmen und Führungskräfte aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft zusammen, um für den Mittelstand gemeinsam nachhaltige Brücken in neue Märkte zu bauen.

Der IWR Vorstandsvorsitzende Tino Barth ist neben seinem Amt beim IWR auch unser HONourables Hauptstadtambassador in Berlin sowie Ambassador für Hamburg. Gemeinsam veranstalten wir seit letztem Jahr erfolgreich das Format “International Lunch Munich” mit interessanten Themen und Vorträgen, welche bislang immer in dem Members Only Club unsere Stadt, im HEARTHOUSE durchgeführt wurden.

Der IWR konzentriert sich mit dem Mittelstand auf das Rückgrat der deutschen Wirtschaft. Qualität, Kundenorientierung und Passgenauigkeit sind die entscheidenden Faktoren des deutschen Exporterfolgs, an dem der Mittelstand einen erheblichen Anteil hat. Seine Exportstärke wollen wir ausbauen und ihn in seiner Position auf internationalen Märkten stärken:

Das Netzwerk für den Vertriebserfolg

Durch die konsequente Ausrichtung auf internationale Märkte, Verbände und Netzwerke bildet der IWR eine herausragende Plattform für Unternehmen, die ihre Absatzchancen auf internationalen Märkten ausbauen bzw. Expansionsmöglichkeiten nutzen wollen.

Dazu baut der IWR sein Netzwerk zur Wirtschaft, Verbänden, Diplomatie oder internationalen Organisationen stetig aus, um Unternehmen mit hochkarätigen Kontakten zu vernetzen. Diese sorgen für die notwendige Orientierung und Transparenz in der Geschäftsanbahnung; ein unerlässliches Element für den strategischen Vertriebserfolg.

Stärkere Wahrnehmung mittelständischer Interessen

Als Gemeinschaft vertritt der IWR die Interessen seiner Mitglieder und erhöht ihre Wahrnehmung bei Verbänden und Politik. Dabei konzentriert sich der IWR nicht nur auf die Bundespolitik, sondern setzt sich auch für eine starke und handlungsfähige Europäische Union ein. Darüber hinaus steht der IWR mit diplomatischen Vertretungen zahlreicher (außereuropäischer) Länder in engem Kontakt.

Als federführendes Mitglied der Allianz der Verbände engagiert sich der IWR für eine breit fundierte, nachhaltige Mittelstandspolitik in Deutschland. Die Koalition thematisiert die brennenden Fragen des Mittelstands und entwickelt Lösungsvorschläge im Dialog mit der Bundespolitik und weiteren Verbänden.

Expertise für das Auslandsgeschäft

Bei der Erschließung neuer Märkte steht der IWR seinen Mitgliedern mit Knowhow und Expertise zur Seite und unterstützt auch dabei, Herausforderungen im Auslandsgeschäft mit notwendigen Innovationsprozessen zu begegnen.

Das Expertengremium des IWR vereint ausgewiesene Expert*innen zu den wichtigsten Themengebieten der Internationalisierung. Gemeinsam finden Verband, Experten und Mitglieder Lösungen – auch für individuelle Fragestellungen.

Als einziger deutscher Wirtschaftsverband bietet der IWR Unternehmen Knowhow und Unterstützung für einen erfolgreichen Markteinstieg bei internationalen Organisationen. Dazu zählen die Vereinten Nationen, die verschiedenen Entwicklungsbanken oder die NATO. Die Vereinten Nationen zum Beispiel beschaffen jährlich Waren und Dienstleistungen in Milliardenhöhe. Damit deutsche Unternehmen hier dauerhaft Chancen nutzen können, setzt sich der IWR für eine bessere Transparenz im Marktzugang ein.

Verantwortungsbewusstes unternehmerisches Handeln

Die Mitglieder des IWR sind sich der sozio-ökonomischen Vorteile der Sozialen Marktwirtschaft gegenüber anderen Wirtschaftsordnungen bewusst und engagieren sich für deren Erhalt und Weiterentwicklung. Entsprechend setzen wir uns als Mitglied des UN Global Compact auch für global nachhaltige Wirtschaftsbeziehungen ein. Seinen Prinzipien ist unser Handeln verpflichtet:

  1. Schutz und Förderung internationaler Menschenrechte
  2. Mitschuldigkeit an Menschenrechtsverletzungen verhindern
  3. Wahrung der Vereinigungsfreiheit und wirksame Anerkennung des Rechts auf Kollektivverhandlungen
  4. Beseitigung aller Formen von Zwangsarbeit
  5. Abschaffung von Kinderarbeit
  6. Beseitigung von Diskriminierung bei Anstellung und Erwerbstätigkeit
  7. Folge des Vorsorgeprinzips im Umgang mit Umweltproblemen
  8. Förderung des Umweltbewusstseins
  9. Beschleunigung der Entwicklung und Verbreitung umweltfreundlicher Technologien
  10. Eintreten gegen alle Arten der Korruption, inklusive Erpressung und Bestechung

Auch, oder vielleicht gerade in der Krise liegt die Zukunft unserer Unternehmens auf den Entscheidungen, welche wir heute treffen. Der IWR ist für uns immer ein verlässlicher Partner, welcher Türen öffnen kann und Euch bei Bedarf auf dem Weg zum Erfolg auf internationalen Märkten begleitet.

In diesem Sinne freue ich mich auf viele schöne gemeinsame Veranstaltungen. Unsere geplante Unternehmer-Reise nach Berlin mussten wir ja leider verschieben, aber aufgeschoben ist ja nicht aufgehoben.

Für weitere Informationen kontaktiert gerne Tino persönlich
oder informiert Euch direkt auf der Homepage des Internationalen Wirtschaftsrat e.V. Berlin.

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.

Kommentieren

Kommentieren nur für Member erlaubt. Bitte loggen Sie sich ein.

Ressorts

Share Your Passion
Senti Vini - Passion für Weine aus Italien

Unsere Philosophie: “Wir verkaufen keine Flasche Wein, sondern eine Flasche Geschichte!” Bei uns erhalten Sie eine große Auswahl an Produkten aus bella italia direkt vom Importeur. In unserer Vinothek & Lagerverkauf können Sie von…

Lifestyle
GlobeAir - Wir verkaufen Zeit, keine Flüge

Das Erfolgsrezept von #MyPrivateJet spiegelt sich darin wieder, Kunden zu mehr Zeit und damit zu mehr Lebensqualität zu verhelfen. Aus eigener Erfahrung weiß der Geschäftsführer, Bernhard Fragner, dass viel zu viel kostbare Zeit für die langen…

Share Your Values
Share Your Values Projektreise Kambodscha

Projektreise nach Kambodscha mit Handicap International – ein Rückblick von Tobias Karow Gemeinsam mit dem BILD hilft e.V. „Ein Herz für Kinder“ haben die „The HONourables“ den dringend notwendigen Umbau des Rehabilitationszentrum in…

Reisen
Eva - ALPIN. LÄSSIG. CHIC.

Zwei einzigartige Hotels, eine Alm, im Zentrum von Saalbach & ein Beauty Shop, der Frauenherzen höher schlagen lässt. Sie suchen das Besondere? Dann sind Sie im 4-Sterne Superior Hotel eva,VILLAGE, mitten in Saalbach im Salzburger Land, genau…

Sport
7. The HONourables Golf & Business Cup 2019

Es ist zwar schon ein paar Monate her, jedoch gerade in diesen verrückten Zeiten der Corona-Kriese, sollten wir uns doch die Zeit zu Hause mit schönen Erinnerungen versüssen. Am 13.09.2019 letzten Jahres, trafen sich wieder ca. 80 Freunde des…

Share Your Visions
IWR und The HONourables, eine starke Partnerschaft

Seit 2019 ist der Internationale Wirtschaftsrat e.V. Berlin, der Wirtschaftsverband für den international tätigen Mittelstand, kurz IWR, ein starker HONourables Partner mit exzellenten Netzwerken und Partnerverbänden. In ihm schließen sich…

News
The HONourables Young Elite - Felix Kerger

Liebe HONourables Mitglieder, Partner und Freunde, ich feue mich sehr, mich heute als HONourables Head of Young Elite Deutschland vorstellen zu dürfen. Mein Name ist Felix Kerger, ich bin 22 Jahre jung und bin Berater bei der Firma Ecoblue. Meine…