Business etiquette for top managers

Gekonnt wirken

Wer sich nicht gut präsentieren kann, hat im Top-Management kaum Chancen. Charisma, stilsicheres Auftreten und Souveränität im gesellschaftlichen Umgang sind heutzutage Voraussetzung für den Erfolg an der Spitze eines Unternehmens.

„Der Auftritt eines Menschen muss mit seiner Persönlichkeit übereinstimmen. Unsere innere Einstellung, unsere Werte, Körpersprache und Stimme – all das hat Einfluss darauf, wie wir auf andere wirken“, sagt Janine Katharina Pötsch, Lifestyle-Coach und Imageberaterin in München. Wichtig: Alles muss ein harmonisches Gesamtbild ergeben.

Und wenn es das nicht tut? „Man kann alles lernen“, ist sich Pötsch sicher. Allerdings komme es darauf an, ob jemand bereit sei, sich von alten Gedanken- und Verhaltensmustern zu trennen. Bisweilen sind solche Veränderungen jedoch nötig, um eine neue Richtung einschlagen zu können – ob persönlich oder als Unternehmen.

Hinzu kommt die Beherrschung moderner Umgangsformen. Was früher als gutes Benehmen galt, ist heute mitunter längst überholt. Wie verfasse ich eine E-Mail? Wann sollte das Handy lieber ausbleiben? Wie halte ich Small-Talk? Einfache Fragen, die jeder glaubt, beantworten zu können. Doch in den Knigge-Seminaren von Janine Pötsch sieht die Realität anders aus. „Beim Thema Kommunikation treten viele noch ins Fettnäpfchen“.

In Zeiten der Globalisierung sollten Führungskräfte auch mit den Sitten anderer Länder vertraut sein. Wer beispielsweise einem Chinesen zu fest die Hand drückt, braucht sich nicht zu wundern, wenn der verärgert reagiert, denn in China gilt dies als unhöflich.

„Ein rundum stimmiges Image“ gilt nicht nur für den Einzelnen, sondern ist auch auf ein ganzes Unternehmen übertragbar: „Im Konkurrenzkampf müssen sich Firmen voneinander abheben, ihre eigene Marke kreieren, und ihr Image vertrauenswürdig nach außen vertreten. Das funktioniert nur, wenn sich jeder mit der Philosophie des Unternehmens identifizieren kann und alles zur Marke passt“, so Pötsch.

http://www.gekonnt-wirken.de/
http://www.management-etikette.de/

Gallerie

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.

Kommentieren

Kommentieren nur für Member erlaubt. Bitte loggen Sie sich ein.

Ressorts

Share Your Passion
Senti Vini - Passion für Weine aus Italien

Unsere Philosophie: “Wir verkaufen keine Flasche Wein, sondern eine Flasche Geschichte!” Bei uns erhalten Sie eine große Auswahl an Produkten aus bella italia direkt vom Importeur. In unserer Vinothek & Lagerverkauf können Sie von…

Lifestyle
GlobeAir - Wir verkaufen Zeit, keine Flüge

Das Erfolgsrezept von #MyPrivateJet spiegelt sich darin wieder, Kunden zu mehr Zeit und damit zu mehr Lebensqualität zu verhelfen. Aus eigener Erfahrung weiß der Geschäftsführer, Bernhard Fragner, dass viel zu viel kostbare Zeit für die langen…

Share Your Values
Share Your Values Projektreise Kambodscha

Projektreise nach Kambodscha mit Handicap International – ein Rückblick von Tobias Karow Gemeinsam mit dem BILD hilft e.V. „Ein Herz für Kinder“ haben die „The HONourables“ den dringend notwendigen Umbau des Rehabilitationszentrum in…

Reisen
Eva - ALPIN. LÄSSIG. CHIC.

Zwei einzigartige Hotels, eine Alm, im Zentrum von Saalbach & ein Beauty Shop, der Frauenherzen höher schlagen lässt. Sie suchen das Besondere? Dann sind Sie im 4-Sterne Superior Hotel eva,VILLAGE, mitten in Saalbach im Salzburger Land, genau…

Sport
8. HONourables Golf & Business Cup, LGC St. Eurach, 25.06.2020

Der 8. HONourables Golf & Business Cup hätte wohl eher den Titel “Challenge” als “Cup” tragen können. Nach langer Ungewissheit bezüglich des Lockdown und der damit verbundenen Maßnahmen des Infektionsschutzgesetzes…

Share Your Visions
IWR und The HONourables, eine starke Partnerschaft

Seit 2019 ist der Internationale Wirtschaftsrat e.V. Berlin, der Wirtschaftsverband für den international tätigen Mittelstand, kurz IWR, ein starker HONourables Partner mit exzellenten Netzwerken und Partnerverbänden. In ihm schließen sich…

NEWS
Wir sind Online - HOPE.DIAMONDS Social Projects

Hallo liebe HONourables Mitglieder, gerade in Zeiten wie diesen gilt es zusasmmenzuhalten und gemeinsam jenen zu helfen, welche das schwächste Glied unserer Gesellschaft sind und am wenigsten für ihre Situation können - benachteiligten Kindern.…